Annekatrin Zint wurde 1965 in Fulda geboren, hat 1996 in HH ihr Kostümdesigndiplom erworben und 1999 Mediendesign in Frankfurt abgeschlossen. Seit 2000 lebt Sie mit ihrem Mann & 3 Kindern in Schwickartshausen auf einem Selbstversorgerhof. (www.schneckenstern.de).  2019 hat sie eine Scheune zu einem Atelier ausgebaut, widmet sich ihrer Malerei und gibt Einzel & Gruppenunterricht. Ihre bevorzugte Technik ist klassische Ölmalerei auf Kreidegrund, mit Teilvergoldung. Sie bezeichnet ihren Malstil als mystischen Realismus und sieht sich selbst als Zerfallsästhetin & Kuratorin kleiner Dinge. Ihr momentanes Projekt heißt Natur-Ikonen. www.annekatrinzint.de, www.natur-ikonen.de

“ Geist schläft im Stein. Geist lebt in der Pflanze.
Geist fühlt im Tier – und Geist erwacht im Menschen.“